Geschichte

Augen-Kompetenz in Zehlendorf seit 1968

Die Praxis wurde im Januar 1968 von Frau Dr. med. Ruth Gross am Teltower Damm 33, 14169 Berlin, 2. Etage, gegründet. Im Juli 1969 ließ sich ihr Bruder Dr. med. Georg Pisarek in den gleichen Räumen nieder. Es entstand eine große Praxisgemeinschaft für Augenheilkunde, die sich dadurch auszeichnete, dass die Patienten sehr kompetent und freundlich behandelt wurden und 12-14 Stunden täglich augenärztliche Hilfe finden konnten.

Wegen einer schweren Erkrankung gab Herr Dr. Pisarek seine Praxis im Januar 1994 an Frau Ivy Nieuwenhuis-Groß ab und verstarb im Mai 1994. Der Doppelname von Frau Nieuwenhuis-Groß führt fortan zu vielen Verwirrungen unter den Patienten, wobei kein verwandtschaftliches Verhältnis zu Frau Dr. Gross besteht !

1996 zog die Praxisgemeinschaft in die 1. Etage um.

Im Juli 1998 übernahm Frau Dr. med. Mirjam Gross den Kassenarztsitz und die Praxis ihrer Mutter, Frau Dr. med. Ruth Gross.

Durch eine zusätzliche zweijährige Weiterbildung am renomierten Moorfields Eye Hospital in London bei Prof. Alan Bird im Fach „Medical Retina“ von Frau Dr. Mirjam Gross, wurde die Diagnostik und Therapie erworbener und vererbter Netzhauterkrankungen neben der Therapie des Glaukoms zum Praxisschwerpunkt. Es wurden Fluoreszenzangiographien sowie Argon- und YAG-Lasertherapien, die photodynamische Therapie sowie die intravitreale Therapie bei altersbedingter Makuladegeneration und anderen Netzhauterkrankungen eingeführt.

Im Januar 2006 zog Frau Bastienne Viehrig in die Räume am Teltower Damm 33 um und gründete mit Frau Dr. Mirjam Gross unsere Gemeinschaftspraxis. Diese Gemeinschaftspraxis teilte die Räumlichkeiten mit Frau Nieuwenhuis-Groß in einer Praxisgemeinschaft.

Nachdem lange nach geeigneten Räumen gesucht wurde, zog die Gemeinschaftspraxis von Frau Dr. Gross und Viehrig am 02. Juni 2009 in den Teltower Damm 15 um. Der neue Standort bietet den Patienten viel Platz und vor allen Dingen den lange vermissten Aufzug. Damit wurde es nun möglich, das im Februar 2006 aus Platzmangel in der Fischerhüttenstr. 89 eröffnete Zentrum für Netzhautdiagnostik in den Hauptpraxisstandort einzufügen. Dadurch können seit Juni 2009 alle Spezialuntersuchungen, wie Fluoreszenzagiographien, Fundusfotos, OCT des Sehnerven und der Netzhaut sowie die Low-Vision-Sprechstunde an einem Standort durchgeführt werden. Die neuen räumlichen Möglichkeiten konnten auch zur Einrichtung einer Sehschule unter Leitung von Frau Dr. Dagmar Zwicker genutzt werden.

Es wurde der diagnostische und operative Teil der Praxis durch Einführen neuer Therapien für die altersabhängige Makuladegeneration konsequent ausgebaut.

Seit Juni 2006 wird die intravitreale Therapie bei unterschiedlichen Netzhauterkrankungen, insbesondere zur Therapie der feuchten alterabhängigen Makuladegeneration, durchgeführt. Diese wurde durch Erweiterung der Zulassung auf Patienten mit diabetischem Makulaödem und Venenverschlüssen der Netzhaut ausgedehnt.

Seit 2012 wurden ambulante Operationen des grauen Stars von Dr. Mirjam Gross mit Herrn Professor Reimann durchgeführt. Die stetig steigende Zahl operativer Eingriffe führte im April 2013 zu einer Erweiterung des Praxisteams durch Frau Dr. Sibylle Lechner, die gemeinsam mit Frau Dr. Gross die Staroperationen, Therapie der Makulaerkrankungen sowie Lidoperationen durchführte. Dies erfolgte anfangs im First OP bei Dr. Penner am Halensee.

Als 2013 die Räume unterhalb der Praxis frei wurden ergriff Frau Dr. Mirjam Gross nach langen Überlegungen die Gelegenheit und gründete das OP Zentrum Teltower Damm 15 in der ersten Etage, das 2014 eröffnet werden konnte. Es wurde mit dem Anspruch geplant den Patienten eine angenehmen Atmosphäre zu bieten und ihnen die Angst vor dem bevorstehenden Eingriff zu nehmen.

Im Januar 2017 wurde das Team der Fachärztinnen durch Frau Ricarda Neitzert erweitert und Frau Dr. Lechner nach Süddeutschland verabschiedet. Seit 2017 werden die Operationen des grauen Stars ausschließlich von Frau Dr. Mirjam Gross durchgeführt.

Schwerpunkte der Praxis

  • ambulante Operationen des grauen Stars
  • Diagnostik und Therapie von erworbenen Netzhauterkrankungen (insbesondere altersabhängige Makuladegeneration, diabetische Netzhauterkrankungen und Gefäßveränderungen)
  • Glaukom Diagnostik und Behandlung; Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung des Glaukoms;
  • Begutachtungstätigkeiten;
  • ambulante Laseroperationen von Netzhauterkrankungen, Glaukom und Nachstar;
  • intravitreale Therapie, insbesondere bei feuchter altersabhängiger Makuladegeneration, diabetischen Netzhauterkrankungen und Gefäßveränderungen.

Sprechstunden nach Terminvereinbarung

Sprechstunden

Mo, Di, Do 9-19 Uhr
Mi 8-19 Uhr
Fr 8-13 Uhr
Sa 10-12 Uhr

Urlaubs-Sprechzeiten »

Anmeldung

Tel. (030) 80 58 11 11

Privatsprechstunde
Tel. (030) 80 58 11 10

Adresse

Teltower Damm 15
14169 Berlin (Zehlendorf)