Hornhauttopografie

Individuelles Hornhaut-Höhenrelief

Die Hornhautoberfläche ist individuell geformt wie ein Fingerabdruck. Bei der topographischen computergestützten Untersuchung werden mit einer ringförmigen Scheibe Tausende von Lichtpunkten auf die Hornhautvorderfläche projiziert und ausgemessen. Dadurch wird, nach Berechnung durch den Computer, das Höhenrelief der Hornhaut sichtbar gemacht und farblich dargestellt.

Die Hornhauttopographie wird durchgeführt bei:

  • Anpassung von Kontaktlinsen
  • Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)
  • Keratokonus (Hornhautverdünnung mit Verwölbung)
  • Verletzungen der Hornhaut

Die Untersuchung in unserer Praxis ist schmerzfrei und schnell. Das Auge wird bei der Untersuchung nicht berührt, das Sehvermögen bleibt unverändert.

Corona-REGELN »

IVOM-Therapie trotz Corona fortsetzen »

Sprechstunden nach Terminvereinbarung

Sprechstunden

Mo-Do 9-19 Uhr
Fr 9-13 Uhr
Abweichende Sprechzeiten wegen des Coronavirus »

Anmeldung

Tel. (030) 80 58 11 11 Privatsprechstunde Tel. (030) 80 58 11 10

Adresse

Teltower Damm 15
14169 Berlin (Zehlendorf)

Patientenservice im Vorfeld »